The Nesting Company, 29 rue Duret 75116 Paris - Uhlandstrasse 175 - 10719 Berlin  |  +33-1-7371-8087  |  hello@nesting.company

DAS NESTING-TEAM:

DAS NESTEAM

Der Vorstandsvorsitzende
Image
Gonzague Dejouany

Vorstandsvorsitzender von The Nesting Company


Gonzague Dejouany hat The Nesting Company, eine auf Smart Cities spezialisierte Agentur, nach 20 Jahren Erfahrung im Versorgungs-, Umwelt- und Energiesektor gegründet. Als ehemaliger CEO von EDF in Deutschland sowie als Geschäftsführer von Veolia in der Schweiz hat er zur internationalen Entwicklung der Veolia-Gruppe in Europa beigetragen. Aufgrund seines starken Engagements in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland hat er den deutsch-französischen Wirtschaftskreis 2012 in Berlin gegründet. Er ist derzeit Präsident des deutsch-französischen Think Tank ENSEMBLE und fördert das Projekt eines europäischen Investitionsfonds, der sich auf Smart Cities spezialisiert.


DAS TEAM
Image
Jean-Thierry Schüler

Chief Operating Officer


Jean-Thierry Schüler wurde 1968 in Köln, Deutschland, geboren. Er hat einen bilingualen und bikulturellen deutsch-französischen Hintergrund.

Nach seinem Jurastudium in Frankreich und Deutschland begann er seine Karriere bei Henri Monod, dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden von Roussel Uclaf und Hoechst France, in der Treuhandanstalt. 1994 folgte er Henri Monod als Repräsentant der Länder Berlin und Brandenburg nach Frankreich. 1996 gründeten sie EMESCO Monod Schüler & Co. und 2007 rief er die ESCO GmbH in Köln ins Leben.

Er ist ein ausgewiesener Kenner der Geschäftswelt in Frankreich und Deutschland und hat Förderprojekte und Lobbytätigkeiten für große europäische Industriekonzerne in Deutschland durchgeführt und die Leitung der Konzipierung und Umsetzung von Projekten in Frankreich und Deutschland übernommen.


Image
Jeff Lubrano

Chief Creative Officer


Jeff ist Designer, Kreativdirektor und Künstler, der sich für den Erhalt des Planeten einsetzt, und kreative Strategien für Branded Content in seinem Designstudio, auch bekannt als Studio Fertile, konstruiert und konzipiert. Er kreiert und lenkt das Markenimage seiner Kunden, indem er den Markenintentionen und Projekten eine konkrete Form verleiht und sie auf allen aktuellen Kommunikationsträgern umsetzt.

Mit Studio Fertile entwickelt Jeff kreative Lösungen, die er aus dem Design und seiner Vorstellungskraft schöpft, und die zur Lösung von Problemen und zur Katalysierung von Projekten führen. Seine kreative Sichtweise und sein Scharfsinn führen zum stimulierten Austausch mit den Gründern von Start-ups.

Nach der Ausübung seiner Tätigkeit als Leiter der Kommunikation bei Veolia Umweltservice Schweiz, danach EDF Deutschland an der Seite von Gonzague Dejouany war Jeff Mitinitiator bei der Konzipierung von Nesting und hat sich aktiv an der Ausarbeitung einer Entwicklungsstrategie beteiligt, insbesondere im Bereich Kommunikation, der Entwicklung von Inhalten und Events in seiner Funktion als Chief Creative Officer.


Image
Alexandre Robinet Borgomano

Development Manager


Alexandre ist Absolvent der Sciences-Po Paris und der Universität Sorbonne Paris IV und hat als politischer Berater im Bundestag gearbeitet. Er hat insbesondere im Haushaltsausschuss an der Ausarbeitung einer nachhaltigen Industriepolitik mitgewirkt und eine Ausstellung über zeitgenössische Kunst organisiert, in der das künstlerische Schaffen die Umwelt thematisiert. Ebenfalls hat er in Zusammenarbeit mit dem deutschen Außenministerium ein diplomatisches Projekt zur Stärkung der deutsch-iranischen Beziehungen ausgeführt.

Aufgrund seines starken Engagements zur Vertiefung der deutsch-französischen Beziehungen führt er derzeit ein Projekt zur Vereinheitlichung des deutsch-französischen Wirtschaftsrechts durch. Im April 2018 nahm er seine Tätigkeit bei The Nesting Company auf.


DER VORSTAND
Image
Olivier Orsini

Gründer von NEXT GREEN


Olivier Orsini hat sich in seiner beruflichen Laufbahn seit den frühen achtziger Jahren den Dienstleistungen im Umweltbereich, der Infrastruktur und dem Energiesektor gewidmet und sich mit den verändernden Anforderungen der kommunalen Behörden und Unternehmen intensiv befasst.

Er war Geschäftsführer und CEO von großen Unternehmen der Veolia-Gruppe in Frankreich und im Ausland, hat Geschäftserholung vorangetrieben, Betriebsabläufe gesichert, die Teamleitung übernommen und den Vertrieb weiterentwickelt. Von 2009 bis 2012 war er Vorstandsmitglied bei Veolia und danach Mitglied der Geschäftsführung bei EDF.
Er hat eine fundierte Expertise im Bereich internationale Entwicklung und Verhandlung und eingehende Erfahrung bei großen Anschlussaufträgen und Akquisitionen. Außerdem verfügt er über ausgeprägte Organisationskompetenzen und hat Erfahrung in der Leitung von funktionsübergreifenden und multinationalen Projekten als auch auf dem Gebiet der Governance und Verwaltung bei führenden börsennotierten Unternehmen in Frankreich und Spanien in der Funktion als Generalsekretär oder Vorstandsmitglied.

Seit Oktober 2015 ist er als unabhängiger Berater tätig und berät Kunden im Bereich Unternehmens- und Projektentwicklung.


Image
Jean-Michel Herrewyn

Gründer von FWE


Jean-Michel arbeitet seit 25 Jahren bei Veolia im Bereich Umweltservice. In den ersten 11 Jahren war er im Energieservice-Bereich tätig. Zu seinen Schlüsselpositionen zählen Geschäftsführer bei Veolia Water Technologies von 2003 bis 2009, die 2-Milliarden-Euro-Technologie des Konzerns, und bei EPC, einer Tochtergesellschaft von Veolia. Von 2009 bis 2013 war Jean-Michel Geschäftsführer von Veolia Water, ein 12-Milliarden-Euro-Unternehmen, das für den Wasserbetrieb der Gruppe verantwortlich ist. 2016 gründete Jean-Michel FWE, ein Start-up-Unternehmen, das sich auf die Finanzierung der Infrastruktur im Wassersektor spezialisiert. See www.waterassetdeveloper.com

Jean-Michel ist seit 25 Jahren aktiv im Umweltsektor tätig. Seit zahlreichen Jahren ist er an den Aktivitäten von Veolia beteiligt, wo er in den ersten 11 Jahren im Energieservice-Bereich tätig war. Er hielt zahlreiche Schlüsselpositionen inne. Von 2003 bis 2009 war er Geschäftsführer bei Veolia Water Technologies, die Engineering-Tochter von Veolia im Bereich Wasseraufbereitung (2 Mrd € Umsatz), von 2009 bis 2013 war er Geschäftsführer von Veolia Water, dem Geschäftsbereich Wasser der Gruppe (12 Mrd € Umsatz), bevor er Ende 2015 die Gruppe verließ. 2016 gründete Jean-Michel FWE, ein Start-up-Unternehmen, das sich auf die Finanzierung der Infrastruktur im Wassersektor spezialisiert.


Image
Pascal Gauthier

CEO von ONET International


Pascal Gauthier gründete NextGreen Ende 2011, um Konzernen & Organisationen bei der Entwicklung von Strategien und Projekten zu helfen, die sich mit den Anforderungen des Umweltschutzes befassen und sich mit den künftigen Auswirkungen der steigenden Energiekosten und der Rohstoffverknappung auseinandersetzen. Er ist auch ein Direktinvestor in den Unternehmensbereichen Kunststoffrecyclying, Biomasse-Aufbereitung, Wasseraufbereitung, Festmüllverwertung, usw. Anfang 2014 nahm er seine Tätigkeit bei der Onet-Gruppe als Leiter der internationalen Entwicklung und Geschäftstätigkeit mit dem Ziel auf, eine Strategie zu konzipieren und auszuführen, um Onet eine starke internationale Präsenz zu verschaffen. Jetzt gehört er zum Vorstand der Gruppe.

2002 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden und CEO der Sarp Industries ernannt, später auch von Sarp. 2009 wurde er zum CEO von Veolia Waste Services (Umweltservice) in Frankreich und in der Schweiz ernannt. Bei der Umsetzung einer neuen Strategie hat er seine Schwerpunkte auf die Bereiche Recycling, Herstellung von Sekundärrohstoffen und Energierückgewinnung (Methanisierung, Biogasproduktion und WTE) gesetzt. Er hat ebenfalls eine Reihe von großangelegten Nachhaltigkeitsprogrammen in den Bereichen Sicherheit, Biodiversität, Energieverbrauch und langfristige Umweltauswirkungen ins Leben gerufen.

Pascal Gauthier ist unabhängiges Mitglied von diversen Vorständen, ein Senior Advisor von zahlreichen Betrieben der Umweltindustrie und Gründer von Waste Force, ein NGO-Verbund, der sich mit Giftmüllverseuchung in Schwellenländern befasst und eine Partnerorganisation der UNO ist.


29, rue Duret 75116 PARIS

Uhlandstrasse 29 BERLIN 10719

© 2018 The Nesting company Contact